Zu Fuß, zu Wasser und wieder zu Fuß

Da hat doch das Wetter genau zur Aktivität gepasst. Gestern waren wir mit Freunden auf der Lahn unterwegs. Bei leicht bewölkten Himmel Gig es erst zu Fuß nach Diez. Dort empfingen wir unsere Kanus und erhielt noch ein paar Tips. Da ich der einzige war, der bereits Kanu gefahren ist, war das auch eine gute Sache. Danach ging es auch schon los und rauf auf die Lahn.

Unsere Strecke war nicht besonders lang (7 km), was aber für das erste mal ein guter Einstieg ist. Man unterschätzt dann doch das Paddeln, da vielen der Meinung sind – die Strömung macht das schon. Das es aber auch Gegenströmungen, Verwurzelungen oder auch Ruhezonen auf einem Fluß gibt, wissen viele nicht.

Kurz vor dem Zieleinlauf legte wir am Ufer an und genehmigten uns eine Brotzeit. Nach einem kleinen Endspurt ging es dann vom Wasser runter und zu Fuß in Richtung Heimat.

Alles in allem ein sehr gelungenes kleines Abenteuer. So wie es aussieht, wird die nächste Kanufahrt nicht lange auf sich warten lassen.

Die Kanu´s haben wir bei https://www.bootsverleih-buch-balduinstein.de geliehen.